Bergwacht Braunlage

Seit dem 01.11.2009 gibt es wieder eine Bergwachtgruppe in Braunlage.
Über die  vielfältigen Aufgaben der Bergwacht im Allgemeinen können
Sie sich hier informieren.
bw
Unsere Aufgabe ist die Winterrettung auf dem Wurmberg, unserem Hausberg mit den längsten Abfahrten im Harz und der Wurmbergseilbahn. An den Wochenenden versehen mindestens vier Bergwachtler während des Seilbahn-Betriebes ihren Dienst. An den Wochentagen wird der Dienst, soweit es sich einrichten lässt, ebenfalls von mindestens zwei Bergwachtlern versehen. Die Hauptaufgabe besteht in der Rettung verunglückter Wintersportler mit Hilfe des Akjas oder Motorschlittens. Daneben stehen wir natürlich auch gerne mit allerlei Rat und Tat zur Seite oder bringen vermisste Kinder zu ihren Eltern zurück. Winterrettung
Wir sichern mehrere Winterevents ab, so zum Beispiel das Skispringen oder Schlittenhunderennen. Auch auf den anderen Pisten in und um Braunlage stehen wir für die Winterrettung zur Verfügung, um verunfallte Wintersporter dem Rettungsdienst zuzuführen.
Im Sommer sind wir bereit, Kletterer aus dem Fels zu retten oder verunglückte Wanderer oder Mountainbiker mit unserem Sommer-Akja aus unwegsamen Gelände zum Rettungsdienst an den nächsten befestigten Übergabepunkt zu bringen.   

Hierfür ist eine sehr kosten- und zeitintensive Ausbildung erforderlich.
Felsrettung
Unsere Bergwachtgruppe gehört zur Bergwacht Harz, in der mehrere Bergwachtgruppen aus dem gesamten Harzer Bereich zusammengefasst sind. Wir werden von den umliegenden Bergwachtgruppen aus Clausthal und
St. Andreasberg sowie Langelsheim unterstützt.
Klettereinweisung